Mme lecker Quiche

Hallo ihr Lieben,
Langsam wird es draußen frühlingshaft, ob das mit dem Winter noch was wird ? Die Krokusse sprießen und bei den Nachbarn blühen schon die ersten Bäume und Sträucher.. Heute nachmittag habe ich draußen in der Sonne gesessen und ihre Wärme genossen – einfach herrlich 😉

Dabei ist mir die Idee gekommen, doch mal wieder eine Quiche zu machen. . . Und so entstand wenig später aus im Kühlschrank gefundenen Zutaten eine Lauch- Schinken Quiche.

Mein Rezept:
Für den salzigen Quicheteig:
220g Mehl
90g Butter
1 Prise Salz
90ml Wasser
1EL Weinessig

Die Zutaten vermengen und eine gefettete Quicheform mit dem Teig auskleiden. Diesen mehrmals einstechen und bei 170Grad 10 Minuten blind backen – die Hülsenfrüchte, oder was ihr zum Blindbacken benutzt entfernen und den Teig weitere 15 Minuten backen.

1 Eiweiß
Mit diesem Eiweiß den Teig bestreichen und weitere 1-2 Minuten backen ( So weicht später nichts durch)

für die Füllung:
2 Stangen Lauch
1 kleine Zwiebel
100g Kochschinken
50g Gouda

Lauch in Streifen schneiden, Zwiebel würfeln. Beides mit 1 EL Öl anbraten – Lauch und Zwiebeln abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Kochschinken in Würfel schneiden und den Gouda raspeln, dann unter die Lauchmischung ziehen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Für den Guss:
300 g Sahne
5 Eigelb
Die Mischung aufschlagen und ebenfalls mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chili würzen.

Die Lauchmischung auf den Quicheboden verteilen und den Guss drüber gießen, im Ofen bei 150Grad ca.40-45 min. backen.

Guten Appetit und bis demnächst, Lisa

20140119-210406.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s