Mikrowellentassenkuchen – eine geniale Erfindung !!

Einen schönen winterlichen Tag wünsche ich Euch !! 
Durchgefroren, wie ich vorhin nach Hause gekommen bin, nachdem ich mit dem Hund gelaufen bin, habe ich mich daran gemacht, einen Tassen-Mikrowellen-Kuchen zu machen. 
Ich finde diese Art Kuchen momentan echt praktisch weil ich in letzter Zeit immer seltener dazu komme, mir richtig Zeit und Ruhe fürs Backen zu nehmen. 
Aber diese Teile sind für schnellen Besuch zwischendurch oder zum Aufwärmen einfach ideal.. 

Man benötigt lediglich:

  • 4 EL Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Nuss-Nougatcreme
  • 3 EL Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei

Einfach die Zutaten in einer Tasse zusammenrühren und ab in die Mikrowelle für 3 Minuten bei 600W. 
Danach kurz auskühlen lassen und dann aus der Tasse stürzen (Sieht einfach schöner aus) und mit Puderzucker und Früchten garnieren. Natürlich kann man auch eine Kugel Vanilleeis oder ein bisschen Sahne super dazu kombinieren :

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle noch ein Scrapbooking-Projekt posten, aber aufgrund des weihnachtlichen Stresses, schafft mein Internet es mal wieder nicht, die Anhänge hochzuladen.. Ich werde es aber in den nächsten Tagen auf jeden Fall nachholen !! 

 

Bis demnächst, Lisa

Advertisements

3 Kommentare zu “Mikrowellentassenkuchen – eine geniale Erfindung !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s