Willkommen in meiner kleinen Wunderwelt…

Ich werde von heute an versuchen, regelmäßig meine erfolgreichen & auch mal nicht so erfolgreichen Backwerke zu präsentieren und natürlich auch meine Scrapbooking-Projekte mit Euch teilen.

 

Warum der Blog my little gingerbread house heißt ? Ganz einfach. Weil für mich das Lebkuchenhaus die perfekte Verbindung aus Backen und Scrapbooking darstellt. Anders als bei anderen Werken der Patisserie wird gerade bei einem gingerbread house das „Alltägliche“ verwendet und mit in das Dekorieren des Hauses eingebunden. 

Ähnlich wie beim Scrapbooking hat man so auch die Möglichkeit jeden – für manchen –  „Abfall“ mit einzubeziehen. Etliche Kartons und Schachteln mit alten Bändern, Etiketten, Kassenbons, Tickets, alten Zeitungen,… stapeln sich in meiner kreativen Ecke und warten nur darauf, verscrapt zu werden 🙂 

 

So kann es schon mal passieren das so etwas entsteht :

BildBild

Bild

So wird eine traditionelle Martinsgans umfunktioniert und der Lebkuchenmann besteht eigentlich gar nicht aus Lebkuchen in diesem Fall.. 

Wie gesagt, so ist sie meine kleine, verrückte Welt – man weiß nie, auf welche verrückten Ideen ich als nächstes komme 😀

 

_________________________________________________________________________________________Hier das Rezept für Hefeteigfiguren oder Brezeln, oder was auch immer :

 

Bild

 

Bis demnächst !! 

Eure Lisa 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Willkommen in meiner kleinen Wunderwelt…

  1. Pingback: Süße Ostergrüße | mylittlegingerbreadhouse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s